Der Vollständigkeit halber

Fleisch an sich schmeckt schon gut. Mit der richtigen Garnitur an seiner Seite entfaltet es aber erst seinen richtigen Charakter. Was wäre beispielsweise ein Rostbraten ohne knusprige Erdäpfel oder ein Steak ganz ohne knackig-gegrilltes Gemüse?

Auch Brote und verschiedene Salate sind stets geschätzte Begleiter von gegrilltem Fleisch. Im Gegensatz zum Salat, der meist roh angerichtet wird, kann der Brotteig auch am Grill zubereitet werden. Dabei sollte man jedoch immer die Hitze im Auge behalten.

Hitzetauglichkeit
Je nach Beilage werden unterschiedliche Gartemperaturen und -zeiten empfohlen. Während Beilagen wie Grillzwiebel oder unsere Mediterranen Gemüsepäckchen besser bei indirekter Hitze gegart werden, mögen’s andere so richtig heiß: etwa die allseits beliebten Folienerdäpfel oder die etwas exotischeren Mashed Potatoes aus der amerikanischen Küche.

Lassen Sie sich von unseren Rezepten inspirieren und vervollständigen Sie Ihr Grillmenü durch die entsprechenden Beilagen.

Zum Thema

Backstube im Garten
Brot und Spiele

Backguru auf Tournee
Bäckermeister und Berater