Filet

Filet
Filet

Das Filet, in Österreich auch Lungenbraten und international Tenderloin genannt, teilt sich genau genommen in Filetspitze, Filetmittelstück und den Filetkopf, wobei das Mittelstück mit Abstand am höchsten gehandelt wird - es ist auch der Ursprung des klassischen Beefsteaks. Aus dem zartesten und teuersten aller Teilstücke werden aber auch noch eine Reihe weiterer populärer Steaks geschnitten.

Chateaubriand
Chateaubriand

CHATEAUBRIAND - ein 8 bis 10 cm dickes Steak aus dem Mittelstück, das mit 400 bis 600 g für bis zu 3 Portionen reicht. Gerne wird es aus Kostengründen auch aus dem Filetkopf geschnitten, was jedoch nicht im Sinne des Erfinders ist.

Filetsteak
Filetsteak

BEEFSTEAK / FILETSTEAK aus dem Mittelstück, 3-5 cm dick geschnitten, bis zu 300 g.

Beefsteak "Lady´s Cut" aus dem Mittelstück, gut fingerdick und bis zu 140g schwer.

Tournedos
Tournedos

TOURNEDOS sind Filetscheiben aus dem schmalen Teil des Mittelstücks, etwa 2 cm dick und 80-100 g schwer.

Filet Mignon
Filet Mignon

FILET MIGNONS stammen vom schmalsten Teil des Filets und sind Steaks mit etwa 2 cm Dicke, je 40 bis 80 g schwer.

Die Filetspitzen eignen sich - ebenso wie der Filetkopf - am besten für kleinteilige Gerichte wie Spießchen, Ragouts etc.